22. Dezember 2017

Mineralölkonzern betreibt SAP auf Azure und senkt Kosten um 40 Prozent

Die GRISARD-Gruppe reduzierte Kosten, verbesserte Performance und beschleunigte Innovation durch die Verlagerung aller Geschäftsanwendungen auf Microsoft Azure.

Lesen Sie mehr darüber…

Die Schweizer GRISARD-Gruppe ist in den Geschäftsfeldern Strassenbauprodukte, Treibstoffe der Marke AVIA und Immobilien tätig. Um Kosten zu senken, die Leistung zu verbessern und Innovationen zu beschleunigen, hat das Unternehmen eine strategische Entscheidung getroffen, alle seine Geschäftsanwendungen auf Microsoft Azure zu migrieren. Durch die Verlagerung von SAP-Anwendungen nach Azure hat GRISARD die Kosten um 40 Prozent gesenkt und die SAP-Performance drastisch verbessert. Das Unternehmen ist nun damit beschäftigt, andere Workloads nach Azure zu migrieren und Technologien wie Azure IoT Hub zu erforschen, um datengesteuerte Innovationen voranzutreiben.

Lesen Sie die vollständige Success Story hier:  GRISARD-Gruppe auf Azure